Google Betriebsystem: Google Chrome OS

8 07 2009

google

Google hat nun den Kampf auf das Hauptgeschäft von Microsoft begonnen – Betriebssysteme! Google hat bekanntgegeben, dass sich ein Google Betriebssystem namens „Google Chrome OS (Operating-System)” in der Entwicklung befindet und bereits in Jahr 2010 auf den ersten Netbooks erscheinen soll.

Google plant die Zusammenarbeit mit Open-Source-Gemeinschaften und wird in den kommenden Monaten bereits einen ersten Quellcode von Google Chrome OS veröffentlichen. Die Besonderheiten an diesem Betriebssystem, sollen eine leichte Bedienung, hohe Geschwindigkeit und große Sicherheit sein.

Google möchte, dass die Anwender sich innerhalb weniger Sekunden mit dem Internet verbinden können. Google möchte Profit mit diesem Betriebssystem machen, indem noch mehr Anwender an das Internet gezogen werden – der bekanntlichen Haupteinnahmequelle von Google. Die Benutzeroberfläche von Google Chrome OS soll möglichst schlicht und simpel gehalten werden und Viren/Spyware sollen allein durch die Neuentwicklung keine Chancen haben. (Viren und Spyware müssen natürlich auf Betriebssystem zugeschnitten werden und somit müssen sich Neuentwicklung natürlich erstmal keine Sorgen um sowas machen.)

Viele Kritiker denken sich bereits jetzt, dass Google die einzige Spyware sein muss um sich nicht mehr sicher zu fühlen. Zumindest hätte Google mit einem eigenen Operatingsystem die perfekte Grundlage, um haufenweise Informationen über die Benutzer zu sammeln. Mittlerweile haben aber immerweniger Google-Benutzer Angst um ihre Daten, vermutlich zu Recht. Auch wenn man Google ein gewisses Vertrauen schenken muss um beruhigt mit Google Produkten umzugehen, so kann sich Google nur durch das Sammeln von Informationen weiterentwickeln und sich an die Benutzer anpassen.

Auch bei Twitter ist Google Chrome OS in den letzten Stunden das Hauptthema geworden und die Benutzer sind sich größtenteils einig: Damit startet Google eine „Atombombe auf Microsoft”. Die Spannung ist unhaltbar und man kann es kaum noch abwarten, bis Google erste Details veröffentlicht. Auch auf Microsoft mit heute mit Spannung geschaut, wie wird man dort diese Nachricht aufnehmen? Man vermutet zudem, dass sich Google hiermit bei Microsoft für die Suchmaschine Bing rächen will – ich würde solchen Gerüchten aber nicht sehr viel Glauben schenken, denn Chrome OS scheint schon längere Zeit in der Entwicklung und Planung zu sein.

Ich bin gespannt auf die ersten Details zum Google-eigenen Betriebssystem und kann es kaum erwarten erste Screenshots und Videos von Google Chrome OS in Aktion zu sehen. Zunächst ist nur eine Benutzung auf Netbooks geplant, aber man kann sich fast sicher darüber sein, dass Google Chrome OS im späteren Verlauf auch für herkömmliche PC’s etc. erscheinen wird.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: